• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Hallo Fliegerkollegen! Hiermit lade ich wieder zu einem großen Arbeitseinsatz für unsere drei Startplätze ein. Folgendes steht auf der To do Liste:

1.) Zurückschneiden von Büschen in der Startschneise. Hier und da sind die Büsche doch schon wieder recht hoch geworden
2.) Fällen von diversen  Bäumen, welche die Sicherheit beim  Starten gefährden
3.) alle Wiesen mähen

Wir brauchen für diese Aktion mindesten 15 Personen (20 wären perfekt). Bitte bringt Eure Astscheren und Freischneider (falls vorhanden) selbst mit. Ebenfalls bräuchten wir 2-3 Motorsägen.
Start ist gegen 9:00 Uhr. Wir sollten bis 13:00 Uhr spätestens fertig sein, wenn wir genug sind.
Für Getränke und ein Vesper am Mittag wird gesorgt!

Vielen Dank für ein kurzes Feedback per Whats-App, wer dabei ist.

Danke und viele Grüße, Euer
Lorenz (Geländeverantwortlicher)

 

Skytraxx Sammelbestellung:

Wer möchte sich für die kommende Saison aufrüsten, z-B. durch das

2.1: GPS-Varios mit Flarm und Fanet https://www.skytraxx.eu/skytraxx-2-1

oder das

3.0: GPS-Varios mit Flarm und Fanet https://www.skytraxx.eu/skytraxx-3

Bitte bei mir melden wegen möglicher Sammelbestellung und damit möglichst guter Rabatte auf die Geräte. Die Höhe der Vergünstigung ist mir natürlich noch nicht bekannt, sondern hängt natürlich von der Bestellmange ab.

Umsetzungsziel ist bis Weihnachten 2020….(selbstverständlich dürfen sich auch nicht HCRB'ler hier gerne anschließen) Die Bestellanmeldung per whatsApp oder mail ist verbindlich! Meldungen hierzu bitte bis Ende Oktober bei mir.

Grüße;

Benjamin

Wir haben gerade ein deutlich erhöhtes Gastflugaufkommen am Berg, was wohl der Coronasituationen / Regelungen in anderen Fluggebieten geschuldet ist.

Aufgrund mehrer Vorkommnisse über dem Hochblauen (CTR-Basel), muss ich leider dieses Thema hier nochmal auf die Homepage setzen.

Auszug aus unseren Gastflugregeln:

=> Wer in der CTR-Basel herumfliegt wird unweigerlich Flugverbot erteilt! Eine Vorfallsmeldung geht zudem an den DHV. Diese drastische Maßnahme ist notwendig um unser Fluggebiet dauerhaft zu sichern. Es ist rechtzeitig das Thermikkreisen einzustellen, um auch bei weiterhin gutem Steigen nicht in die CTR hineingezogen zu werden!

Wir als Verein erwarten von allen Gästen, dass Sie sich über unser Fluggebiet ausreichend informiert haben, bzw. eine Einweisung von einem Vereinsmitglied des HCRB's erhalten haben, worin speziell auf die kritischen Themen an unserem Berg eingegangen wird. Hierfür kann die aktuelle Luftfahrerkarte, ein stetig upgedatetes GPS-Gerät mit Lufträumen, oder unsere aufgestellten Hinweistafeln an den Start- und Landeplätzen hergenommen werden.

Benjamin Scheilin (1ter Vors. HCRB e.V)