Der letzte (kleinere) Arbeitstag am Hochblauen findet am Samstag den 14.10 ab 10:00 statt.
Ich denke in 3Std. Arbeit ist alles soweit winterfest, wenn genügend Helfer auftauchen.
Das Gelände muss nochmals gemäht und Büsche und Sträucher zurückgeschnitten werden.
Unser neuer Aufbauplatz wollen wir mittels einer Kordelschnur etwas abtrennen, und vor zu einfacher Zugänglichkeit etwas schützen.
Bitte kommt zahlreich, dann ist es für alle einfacher.

Im Anschluss besteht die Hoffnung die Clubmeisterschaft nachzuholen. Hoffen wir auf gutes Wetter.

Hallo Clubmitglieder;

Wetterbedingt müssen wir den Clubausflug 2017 auch an diesem Wochenende absagen.

Für die Clubmeisterschaft besteht nun nur noch die Möglichkeit, diese am nächsten WE statfinden zu lassen. Dieses bietet sich auch am Samstag (nach dem Arbeitseinsatz auf dem Blauen) eigentlich an. Schauen wir weiter aufs Wetter...

Güße;

Benjamin

 

Der diesjährige Clubausflug führt uns ab Samstag den 30.09 bis max. 03.10 (also 4 mögliche Tage wegen Brückentag und Feiertag in Deutschland)  ins schweizer Jura (Moutier, Grenchen...) oder ins Elsass (Treh). Auch die diesjährige Clubmeisterschaft werden wir an diesem Ausflugssamstag integrieren. Mit Fest und Siegerehrung am Abend, damit wir einen Grund zum Feieren haben....Über eine große Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Wir werden wie immer Campingplätze (ggf. sind dort Hütten vorhanden) aufsuchen. Wir werden die konkrete Örtlichkeit noch nachmelden! Wer eine Ferienwohnung lieber möchte muss sich darum selbst bemühen.

Doodle Anmeldung: https://beta.doodle.com/poll/b6evhdvkhebiz959

Link zu Fluggebieten im Jura: http://www.paragliding365.com/index-p-flightarea1_2_44.html

Anmerkung:

Wir, der Vorstand, werden Wetter,- bzw. windbedingt das Ziel Jura oder Treh entscheiden, sobald eine Vorhersage möglich ist. Der Vorzug hat der schweizer Jura: Bei Schlechtwetter ist natürlich auch eine Absage denkbar.

wichtig; wichtig; wichtig; wichtig; wichtig; wichtig;

 Burgfest und 60 Jahre Städtepartnerschaftsjubiläum Badenweiler - Vittel

Wie auf dem HCRB-Terminkalender auf unserer HCRB-Homepage bereits seit längerer Zeit zu sehen ist, wird am Samstag und Sonntag den 08. Und 09 Juli in Badenweiler „Burgfest und 60 Jahre Städtepartnerschaftsjubiläum mit dem französischen Ort Vittel“ gefeiert.
Hierzu wurde bei mir vom Bürgermeister angefragt, ob es möglich ist, mit 2 Gleitschirmen tief über die Burgruine und das Festgelände zu fliegen, und dabei eine deutsche und eine französische Nationalflagge als Banner hinter sich her zu ziehen.

Nun benötige ich Freiwillige, welche diese Aufgabe übernehmen könnten, da ich nicht da bin... Bitte meldet Euch bei mir oder Pascal Amann. Es ist jedenfalls eine Super Idee, an der wir uns in der Öffentlichkeit toll präsentieren können.
 
Der Ablauf (selbstverständlich nur bei fliegbaren Bedingungen):
Die Flaggen können nächste Woche bei mir abgeholt werden, ggf. kann auch Testflüge damit gemacht werden, um das ganze mal auszuprobieren.
Der Flug selbst soll am Samstag den 08. Juli um ~17:00 über den Schlossplatz (Burgruine) erfolgen.
Es soll dicht nebeneinander geflogen werden, damit die beiden Flaggen sozusagen „Hand in Hand“ nebeneinander gezeigt werden können.
Beliebige weitere Gleitschirme als Eskorte wären auch super!!!
Wenn der Landeplatz aufgrund der Flughöhe, oder auch Gegenwind nicht erreicht werden kann, kann z.B. in der „Moosmatt“ (beim Schwimmbad) oder auch in Badenweiler (Wiese am Ortsausgang in Richtung unseres Landeplatzes „notgelandet“ werden. Die Wiesen sind gerade frisch gemäht und damit problemlos landbar.
 
Jürgen: Scho.xx: hat die koordinative Verantwortung dankenderweiße übernommen Ihr könnt Euch gerne direkt an Ihn wenden

Benjamin Scheilin

Hallo liebe Clubmitglieder;

Es gibt nun wieder mehr Gründe sich eine Leichtausrüstung zu zulegenLaughing

Walk&Fly wird bei uns immer attraktiver.....

Die offzielle Alternativroute verläuft über Kandern-Marzel wie bereits bekannt....

 

HCRB Facebook Seite